Logo: Leu-VerlagLeu-Verlag
Schmuckleiste

Darell McCullough

1971 - erste Erfahrungen mit dem Instrument Gitarre, (heimliches üben auf der Gitarre meines Vaters).
1973 - erlernte ich mein erstes Instrument - die Violine.
1976 - erlernte ich das Instrument Saxophone.
1978 - erlernte ich noch das Instrument Posaune, wo ich viel Live-Erfahrung in einer Schulband bekam. In dieser Band bekam ich auch mehr Erfahrung im Spiel mit der Gitarre.
1980 - Premiere mit der Schulband auf der Gitarre.
1983 - begann meine Laufbahn als Profimusiker in der Band "Destiny".
1984 - spielte ich in der Bands "Fair Warning" und "The Method", mit der wir uns einen guten Ruf in Club- Szene in Texas erspielten.
1987 - machte ich meine erste Erfahrungen im Tonstudio indem ich Werbeaufnahmen einspielte.
1989 - bin ich nach Deutschland gekommen, vor allem um in der Stuttgarter Musikszene mitzumischen.
1992 - spielte ich mit verschiedenen Countrybands in den amerikanischen Clubs.
1994 - startete ich mit der Band "Back to Basix" und spielte viel im Raum Süddeutschland.
1996 - wurde ich Mitglied bei der Country Band "Hearts and Roses" mit der ich durch ganz Deutschland tourte.
1997 - lernte ich David Hanselmann und Bodo Schopf kennen. Sie konnten mich sofort begeistern bei der Band "The Clever Twats" mitzuspielen , wir tourten durch Deutschland nahmen in einem Studio unter dem Namen "Racer" das Album "Fly Schumi Fly" auf, das für den Rennfahrer Michael Schumacher war. Danach ließen wir
wieder "The Dudes "aufleben.
1999 - Tourneen mit den "Dudes", Zusammen mit dem Autor Peter Kellert schrieb ich das Buch "Country Guitar Style", verschiedenen Studioprojekte als Gitarrist.
2000 - Tourneen mit den "Dudes", Vorprogramm von PUR Promotional Tour, nochmal verchiedene Studio-Projekte.
2001 - Tourneen mit den "Dudes", Festivaltour im Vorprogramm von PUR im Sommer, Gründung der neuen Band "Dreamcatcher".

Quelle: http://www.dreamcatcher-rocks.de


Zurück zur Übersicht

Bisher im Leu-Verlag erschienen

Autorenübersicht