Logo: Leu-VerlagLeu-Verlag
Schmuckleiste

Immanuel Brockhaus

Immanuel Brockhaus ist Pianist, Keyboarder, Komponist und Pädagoge. Er studierte an der renommierten Swiss Jazz School (jetzt die Jazz Abteilung der HKB Bern) bei Joe Haider und Axel Jungbluth. Von 1989 bis 1993 war er als Dozent an der Musikhochschule und an der Jazz & Rockschule Feiburg im Breisgau tätig. Seit 1991 arbeitet er als Dozent in verschiedenen Bereichen der Hochschule der Künste Bern, HKB. Er spielt in zahlreichen Formationen und Projekten der Schweizer Jazz- und Popszene. Nebenbei komponierte er Theatermusik in Warschau, Stockholm und Bern. 2001 Aufbau des Studiengangs Musik und Medienkunst. Seit 2003 ist er Leiter der Master of Advanced Studies in Popmusik an der HKB Bern. 2008 bis 2009 arbeitete er an einem Forschungsprojekt über digitale Schnitttechniken in der Popmusik, welches unter dem Titel „inside the Cut“ 2010 publiziert wird. Bisher veröffentlichte Immanuel Brockhaus acht CD`s mit Eigenkompositionen. Zwei Projekte an der Biennale Bern in den Jahren 2002 und 2004 beschäftigen sich mit außergewöhnlichen Performanceideen. Seine Publikation: “Der Piano- und Keyboardprofi” ist im November 2008 beim Leu Verlag Augsburg erschienen.


Zurück zur Übersicht

Autorenübersicht