Logo: Leu-VerlagLeu-Verlag
Schmuckleiste

Das magische Balafon - DVD


Geschichte, Tradition, Spielweise

Ursula Branscheid-Kouyaté & Mamadi Kouyaté

Das magische Balafon, DVD

Vom afrikanischen Balafon existiert noch das erste Modell, das 1205 gebaut wurde und noch fast original erhalten ist. So erhob es die UNESCO 2001 zum Weltkulturerbe. Es wird in Niagassola, einem entlegenen Dorf in Guinea an der Grenze zu Mali unter Verschluss gehalten. Der Wächter wird aus einem bestimmten Kouyaté-Clan nach alter Tradition ausgewählt. Er spielt das Balafon nur an einem Tag im Jahr. Bei dieser Zeremonie sind alle bedeutenden Kouyatés des Clans anwesend, und das Instrument wird feierlich herausgeholt und unter Begleitung weiterer Balafone gespielt. Dabei kommt die Dorfbevölkerung zusammen und es wird gesungen und getanzt.

Der Film schildert anschaulich die historischen Zusammenhänge, die feierliche Zeremonie um das Balafon sowie das Fest mit 12 Balafonen und der Dorfbevölkerung.

Aufgenommen am 24.9.2015 in Niagassola / Guinea.

Ursula Branscheid-Kouyaté war die erste Weiße, die die Erlaubnis bekommen hat, die Zeremonie und das Ur-Balafon zu filmen.

Mamadi Kouyaté ist in Niagassola geboren und aufgewachsen. Er ist der Enkel des heutigen Balafon-Wächters. Von ihm lernte er von Kind an die traditionellen Melodien. Seit seinem 12. Lebensjahr darf er auf der berühmten Zeremonie mit dem Ur-Balafon spielen. Weiterhin trat er mit den Familienmitgliedern auf traditionellen Festen auf. Seit 2015 lebt er in Deutschland.

Ursula Branscheid-Kouyaté hat nach ihrem Jazz-Studium in der Schweiz drei Lehrbücher über die Djembé und eins über das Spiel auf der afrikanischen Harfe (Kora) verfasst (LEU-Verlag). Weiterhin erschien eine Doppel-DVD über die Djembé und ein Buch über die mittelalterlichen Königreiche in Westafrika (Novum-Verlag).

ISBN 978-3-89775-161-3
DVD 70 min. Euro 29,80

"Hier werden anschaulich Traditionen erklärt und die Entstehung des Balafons erläutert. Ursula Branscheid-Kouyaté war die erste Weiße, der die Ehre zuteil wurde, die Geschichte dieses ganz besonderen Instruments kennenzulernen und die auch noch alles filmen durfte. Es gibt zudem drei einfache Balafonmelodien zum Lernen, Noten und Texte dazu im beiliegenden Booklet sowie einige Musiokbeispiele aus Afrika. Ein willkommenes Werk für alle Balafon- und Afrika-Fans, gut gemacht und sehr inspirierend." Heinz Kronberger, drums & percussion Nr. 3/2016

Ursula Branscheid-Kouyaté: Video Clip Balafon auf Youtube:

https://youtu.be/-s6ENsoO-Ms

Ursula Branscheid-Kouyaté: Video Clip Djembé lernen auf Youtube:

https://youtu.be/SdK_Ozbb74Q



ISBN 978-3-89775-161-3
EURO 29.80

>> Zurück zur Übersicht